Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche.   Franz von Assisi

Aktuell


Zurück zur Übersicht

15.01.2021

Revisionen in Zeiten von Corona - Neue Massnahmen ab 18.01.2021

Der Bundesrat hat neue Massnahmen angeordnet, welche ab Montag, 18.01.2021 in Kraft treten. Erste Verwaltungen/Unternehmen haben uns bereits informiert, dass sie geschlossen sind. Anders als im ersten Lockdown ist dies jedoch (noch) keine Pflicht.
Im Hinblick auf die vereinbarten Jahresrechnungsrevisionen ist nach wie vor unser Plan, dass die Revisionen vor Ort durchgeführt werden (unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Abstandsmassnahmen). Die Vergangenheit hat gezeigt, dass dies für beide Parteien effizienter und einfacher ist. Wissen Sie jedoch bereits heute, dass zum vereinbarten Termin die Verwaltung geschlossen und eine Durchführung vor Ort nicht möglich ist, teilen Sie uns dies bitte zeitnah mit. Bevorzugen Sie unter diesen speziellen Umständen in jedem Fall eine Durchführung aus der Ferne, teilen Sie uns dies bitte ebenfalls zeitnah mit. In diesem Fall ersuchen wir Sie, die Abschlussdokumentation vollständig elektronisch zu erstellen.

Natürlich möchten wir Sie ungeachtet der Situation ermutigen, die Abschlussdokumentation möglichst vollständig elektronisch zu erstellen und uns allenfalls einen Fernzugriff auf die Buchhaltung einzurichten. So wäre man auch auf eine Verlängerung oder weitere Verschärfung der Massnahmen optimal vorbereitet. Die Daten können uns in diesem Fall über eine sichere Verbindung übermittelt werden (z.B. www.swisstransfer.ch / max. 50 GB / max. 500 Dateien pro Übertragung).

Wir wünschen Ihnen gute Gesundheit und hoffen, dass sich die Situation bald normalisiert.



Zurück zur Übersicht